: 10 Gründe, eine neue Sprache zu lernen

Bildquelle: unsplash

Deutsch ist für Sie als Muttersprachler sowieso keine Herausforderung und mit Ihrem Schulenglisch sind Sie bisher weit genug gekommen? Eine neue Sprache zu lernen war bisher keine Ihrer Prioritäten, vielleicht haben Sie noch nicht einmal daran gedacht? Vielleicht sollten Sie, denn es gibt viele Gründe, die für das Erlernen einer neuen Sprache sprechen – wir geben Ihnen zehn.

1. Neue Karrierechancen

Da Englisch zu den meistverbreiteten Sprachen der Welt gehört, lernen vielerorts bereits Kinder im Kindergarten ihre erste Fremdsprache. Mit den richtigen Englischkenntnissen erhöhen Sie Ihre Berufschancen deutlich, da zahlreiche Arbeitgeber diese Sprache, wenn nicht sogar mehr als eine, zu den Grundvoraussetzungen zählen. In der heutigen globalisierten Welt sind viele Firmen international tätig, weshalb Fremdsprachenkenntnisse unvermeidbar sind. Sie beherrschen Englisch bereits? Kein Grund, nicht vielleicht doch mit Spanisch oder Französisch zu beginnen und Ihrer Karriere einen weiteren Schub zu verpassen.

2. Neue Kulturen

Wer eine neue Sprache erlernt, setzt sich zwangsläufig auch mit anderen Kulturen auseinander. Denk- oder Lebensweisen sowie Traditionen anderer Länder gehören genauso dazu wie die Sprache selbst. Sie lernen also nicht nur Vokabeln und Grammatik, sondern mindestens genauso viel über andere Länder und deren Kulturen. Das kann nicht nur sehr interessant und spannend sein, sondern fördert auch Ihre Toleranz und persönliche Entwicklung.

3. Geistige Gesundheit

Studien haben ergeben, dass Menschen, die mehrere Sprachen sprechen, im Vergleich bis zu drei Jahre später an Demenz erkranken. Der Grund hierfür liegt nahe: Durch das Lernen, z.B. von Vokabeln, halten Sie Ihr Gehirn fit und steigern neben Ihrer Gehirnleistung auch Ihr Erinnerungsvermögen. Weitere Studien haben außerdem ergeben, dass das Erlernen von Fremdsprachen die Kreativität fördert.

4. Positiver Eindruck

Im Vergleich zu Einsprachigen machen Menschen mit erweiterten Sprachkenntnissen auf Außenstehende einen gebildeten und auch toleranteren Eindruck. Je tiefer Ihre Kenntnisse sind oder je mehr Sprachen Sie sprechen, desto mehr können Sie Ihre Mitmenschen beeindrucken – und vielleicht sogar inspirieren.

5. Authentischer Urlaub

Stellen Sie sich vor, wie Sie im Urlaub direkt auf die Einheimischen zugehen können, Ihr Obst und Gemüse auf dem Markt in der Landessprache einkaufen und sich über das Wetter austauschen können. In vielen touristischen Regionen gibt es tolle Geheimtipps und Orte, an die Touristen sonst nie geführt werden. Durch Ihre Sprachkenntnisse erhöhen Sie Ihre Chancen auf ein unvergessliches Abenteuer!

6. Unterhaltung im Original

Nicht nur im Urlaub, auch im Heimatland bringen Ihnen Fremdsprachenkenntnisse Vorteile: So können Sie Ihre Lieblingsserie oder einen tollen Roman im Original genießen oder verstehen endlich, wovon Ihr Lieblingskünstler eigentlich immer so singt. Viele Sätze erhalten zudem eine ganz andere Bedeutung, wenn man Sie im Original versteht, beispielsweise Witze im Fernsehen.

7. Übung macht den Meister

Mit jeder weiteren neuen Sprache, die Sie lernen, wird es Ihnen leichter fallen. Sie verstehen plötzlich Zusammenhänge, erkennen Gemeinsamkeiten in Grammatik oder Vokabeln.

8. Neue Freundschaften

Ob im Berufsalltag, auf Reisen oder auch online – heutzutage gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Kontakte zu knüpfen. Fremdsprachen verschaffen Ihnen nicht nur Zugang zu neuen, für Sie bisher unbekannten Kulturen, sondern ebenso zu den Menschen anderer Länder und fördern allgemein das gesellschaftliche Miteinander. Alles beginnt mit einem Hallo – und daraus können lebenslange Freundschaften entstehen.

9. Mehr Disziplin und Selbstbewusstsein

Wer schon einmal eine Sprache gelernt hat, weiß, wie viel Selbstdisziplin das erfordert. Motivation und Ehrgeiz, aber auch eine gute Portion Eigenverantwortung sind hierbei Voraussetzung. Nicht nur trainieren Sie dies durch Ihr Lernen, sondern Sie lernen auch, stolz auf sich selbst zu sein, auf das, was Sie erreichen können. Sie können alleine ans andere Ende der Welt reisen und sind doch nicht alleine – Sie werden schnell merken, wie das Ihr Selbstbewusstsein steigert.

10. Viel Spaß

Das Erlernen von Fremdsprachen sollte vor allem eins bringen: Spaß! Sie werden unterschiedliche Wege kennenlernen, wie Sie schnell und langfristig Vokabeln lernen, Sie werden Sie richtig freuen, wenn Ihnen ein komplizierter Satzbau gelingt oder wenn Sie im Urlaub in der Landessprache Ihr Abendessen bestellen können. Kurz: Neues zu lernen und seinen Horizont zu erweitern macht einfach Spaß, nicht zuletzt, weil man dadurch so viel neues auch über sich selbst und die eigene Sprache erfährt.

F.A.Z.-Sprachkurse
Sprachen lernen