: Neue Sprache lernen: Die besten Methoden

Bildquelle: unsplash

Es ist nie zu spät eine neue Sprache zu lernen. Zahlreiche Apps oder Internet-Plattformen bieten Ihnen die Möglichkeit, für wenig bis gar kein Geld Fremdsprachen zu lernen. Währenddessen können Sie Ihre Lernergebnisse festhalten und dokumentieren. Das hilft Ihnen besonders, um motiviert zu bleiben. Wir stellen Ihnen die besten Apps und Tipps zum Sprachen lernen im E-Learning Style vor.

Mit Gymglish Englisch lernen

Kurz, einprägsam und spaßig – dieses Motto verfolgt der digitale Sprachkursanbieter Gymglish. Die Gründer der Plattform sind der Meinung, dass lange Unterrichtsstunden die Motivation des Lernenden verringert. Deshalb erhalten Sie bei Gymglish jeden Tag eine 15-minütige Englisch-Lektion, die individuell auf Ihre Ziele, Kenntnisse und Bedürfnisse abgestimmt ist. Jede ihrer eingereichten Abgaben, beispielsweise Hausaufgaben, werden im Anschluss korrigiert und enthalten personalisierte Erklärungen. Das Beste: wenn Sie Ihren Kurs beendet und bestanden haben, erhalten Sie ein Gymglish Englisch Zertifikat als Belohnung für Ihren Fleiß.
Alle Sprachangebote von Gymglish können Sie für sieben Tage kostenlos testen. In der Probewoche ist ebenfalls eine gratis Einschätzung Ihres Sprachlevels enthalten.

Hotel Borbollón: aprende español de forma divertida

Neben Englisch und Chinesisch ist Spanisch die meistgesprochene Sprache auf der Welt. Deshalb könnte die Sprache auf Reisen und im Alltag durchaus nützlich sein. So wie bei Gymglish finden Sie bei Hotel Borbollón keine langweiligen, zähen Online-Kursangebote. Stattdessen erwarten Sie täglich abwechslungsreiche Aufgaben, wodurch Sie ganz einfach nebenbei im Alltag eine neue Fremdsprache lernen können. Die App Hotel Borbollón ist für alle iOS und Android Geräte verfügbar, was Ihnen ermöglicht, auch unterwegs schnell noch eine Lektion durchzuführen.

Mit Frantastique Französisch lernen


Wer sein Schul-Französisch einfach und mit Spaß aufbessern möchte, ist bei Frantastique richtig. Die App können Sie bequem auf Ihrem Web-Browser, Tablet oder Smartphone herunterladen, sodass Sie jederzeit Zugriff auf Ihre Aufgaben und Kurse haben. Damit Sie nicht nur die ganze Zeit neuen Stoff lernen, erhalten Sie in der App in regelmäßigen Abständen personalisierte Revisionspläne. Jede Ihrer Frantastique-Lektionen endet mit einem authentischen Ausschnitt aus der frankophonen Kultur. Ob ein kurzer Film, Musik-Clips oder Literatur-Inspirationen – neben der Sprache, erhalten Sie bei Frantastique kleine Einblicke in das kulturelle Leben von Frankreich.

Microlearning

Freiwillig eine neue Sprache lernen? Da möchte man nicht noch auch mit langen Unterrichtsstunden konfrontiert werden. Doch das ist bei Gymglish, Hotel Borbollón oder Frantastique nicht der Fall. Bei allen Apps erhalten Sie jeden Tag eine Sprach-Lektion, die nicht mehr als 15 Minuten geht. Von Vokabular über Grammatik, bis Hören und selber schreiben – auf den Plattformen lernen Sie alle wichtigen Grundkenntnisse, sodass Sie die Sprache geübt einsetzen können. So bleiben Sie motiviert und brechen nicht kurzzeitig ab. Microlearning ist ein fähigkeitsbasierter Lernansatz, der Informationen in kleinen, hochkonzentrierten Stücken vermittelt. Dadurch, dass Ihre Lektionen individuell auf Ihr Sprachlevel abgestimmt sind, können Sie jederzeit mit den Apps starten und Ihre Kenntnisse verbessern.

Ob für Anfänger oder Fortgeschrittene – bei den Sprach-Apps Gymglish, Hotel Borbollón oder Frantastique können Sie jederzeit einsteigen. Über 5.000.000 Nutzer weltweit sind bereits bei den Apps registriert und sind zufrieden mit den Lektionen. Probieren Sie es auch aus und lernen Sie bequem und spaßig eine neue Fremdsprache.

Auf Booking.com finden Sie Inspiration für Ihre nächste Reise, auf der Sie Ihre neu erworbenen Sprachkenntnisse direkt testen können. Mit einem Booking.com Gutschein sparen Sie bei Ihrer Buchung bis zu 50% und mehr – das sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

F.A.Z.-Sprachkurse
Sprachen lernen